Schmidt & Holzinger Innenarchitekten

Soho Automobile

Ob Bentley oder Porsche, das Geschäftsfeld von Soho Automobile sind Luxuskarossen. Das Bürogebäude der Agentur ist ein zweiseitig verglaster kubischer Baukörper, dessen pure und schnörkellose Formensprache sich auch im Inneren mit Sichtbeton, Glas und graphitgrauem Naturstein fortsetzt. Herzstück des Gebäudes ist ein frei im Raum stehender, allseitig auf Gehrung gefertigter Kubus. Hinter seinen unauffälligen Türen verbergen sich Stauraum für Büromaterial, eine Pantryküche und ein Duschbad. Die Fronten sind aus Aluminium gefertigt, dessen eloxierte Oberfläche das Tageslicht mit zartem Schmelz reflektiert. Für den Besucher im ersten Moment irritierend ist die transparente Glastür zum Bad. Erst wenn man das Licht im Bad anschaltet, wird das Glas, das auf elektrische Spannung reagiert, milchig-weiß. Einer ähnlichen Überraschung begegnet man am Waschtisch. Hinter dem getönten Spiegel ist ein Fernseher eingebaut. Ist er eingeschaltet, wird sein Bildschirm auf der Spiegelfläche sichtbar.